Aktuelle Einreisebestimmungen

Hier findet Ihr laufend aktualisierte Informationen zu den aktuellen

Einreisebestimmungen nach Skandinavien aufgrund der Corona-Virus Pandemie

Wir von Fjordkind-Reisen verfolgen die aktuellen Entwicklungen und Reiseempfehlungen im Zuge der Ausbreitung des Corona Virus. Wir folgen den Richtlinien der Behörden und halten Euch hier mit Informationen zu den jeweiligen Ländern auf dem Laufenden.

Wir sind von Montag bis Freitag von 9- 15 Uhr telefonisch und per E-Mail erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten nach Absprache.

Einreise nach Island

Bis zum 14. Juni 2020 gilt die weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amtes.

Für Reisen ab 15. Juni 2020 nach Island gilt:
Einreisende können wahlweise in eine zweiwöchige Quarantäne oder sich am Flughafen Keflavík auf eine Corona-Infektion testen lassen. Ersatzweise kann auch eine von den isländischen Gesundheitsbehörden akzeptierte Bestätigung vom Ausreiseland über ein aktuelles negatives Testergebnis vorgelegt werden.
Alle Einreisenden werden aufgefordert sich die isländische Tracking-App auf dem Mobiltelefon zu installieren. Derzeit laufen die Vorbereitungen dafür auch Hochtouren. Derzeit ist in Planung, dass der isländische Staat die Kosten für den Covid 19-Test übernimmt. Ebenfalls in Vorbereitung sind die Anforderungen an ausländische Attests, in welcher Form sie vorgelegt werden müssen, und wie sie von den Behörden in Island beurteilt werden. Die detaillierten Planungen zu dem Prozedere der Tests und der genauen Ausgestaltung sind derzeit in Arbeit und dauern länger, als zunächst verkündet. Sobald mehr Details veröffentlich sind kontaktieren wir euch und aktualisieren diese Seite.

Hotels und Gästehäuser dürfen Gäste beherbergen wenn für jedes Zimmer eine private Toilette zur Verfügung steht. Ferienhäuser können ohne Einschränkungen von einer Mietpartei genutzt werden.

Solltet ihr euch während des Aufenthaltes in Island krank fühlen und Symptome wie Fieber, Hustenreiz und Atembeschwerden haben, ruft bitte sofort die Telefonnummer +354 544 4113 an.
Unter diesen Telefonnummern werdet ihr weitere Informationen und Anleitungen erhalten.
Die Notrufnummer in Island lautet 112.
Weitere Informationen und weiterführende Links findet ihr auf den Seiten des isländischen Fremdenverkehrsamts.

Einreise nach Norwegen

Die norwegische Regierung hat am Freitag 15.05.2020 neue Bestimmungen zur Einreise ins Land erlassen. Die Einreise ist leider nach wie vor bis voraussichtlich 20.08. nur mit Einhaltung einer 10-tägigen Quarantäne möglich. Bis zum 14. Juni besteht zudem eine weltweite Reisewarnung des auswärtigen Amtes.
Ab dem 15. Juni können evtl. Bürger aus den Nordischen Ländern ohne Quarantäne einreisen, ab dem 20.07. unter Umständen auch Gäste aus Deutschland, das wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
Konkret bedeutet dies: Erst ab dem 20.08. wird relativ gesichert eine Einreise ohne Quarantäne aus Deutschland möglich sein, unter Umständen ab dem 20.Juli.

Für allgemeine Fragen über das Coronavirus (COVID-19) während Eurer Norwegen-Reise, wendet Euch bitte an Norwegens Info-Hotline (+47) 815 55 015.

Wenn Symptome wie Fieber, Halsschmerzen, Brustschmerzen und Atembeschwerden auftreten, bleibt bitte in der Unterkunft und informiert eure Gastgeber. Ruft den norwegischen 24-Stunden-Gesundheitsdienst unter (+47) 116 117 an, dort bekommt ihr Anweisungen und Unterstützung.

Weitere Informationen findet ihr auf den Seiten des norwegischen Fremdenverkehrsamtes.

Einreise nach Dänemark

Bis zum 14. Juni 2020 gilt die weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amtes und eine Einreise nach Dänemark ist nicht möglich.
Bis spätestens zum 01. Juni wird die dänische Regierung die vorübergehend in Kraft gesetzten Grenzkontrollen und das damit verbundene Einreiseverbot sowie die bestehenden Reisewarnungen neu bewerten. Die dänische Opposition macht sich derzeit stark für eine Öffnung der Grenzen stark.

Weitere Informationen findet ihr auf den Seiten des dänischen Fremdenverkehrsamts.

Einreise nach Schweden

Bis zum 14. Juni 2020 gilt die weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amtes. Ab dem 15. Juni ist eine Einreise nach Schweden aller Voraussicht nach möglich. Die Fahrt nach Schweden durch Dänemark ist im Moment leider nicht möglich, die Reedereien verkehren allerdings weiter mit Direktverbindungen nach Schweden. Neue Richtlinien der schwedischen Regierung und der Gesundheitsbehörden werden Ende Mai oder Anfang Juni vor den Sommerferien 2020 erwartet.

Weitere Informationen finden sich auf den Seiten des schwedischen Fremdenverkehrsamtes.

Einreise nach Finnland

Bis zum 14. Juni 2020 gilt die weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amtes. Ob eine Einreise nach Finnland ab dem 15. Juni möglich sein wird, entscheidet sich voraussichtlich in den kommenden Tagen.

Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen findet ihr auf der Seite des finnischen Fremdenverkehrsamts.

Wenn ihr eine Reise bei uns gebucht habt ergeben sich verschiedene Optionen. 

  1. Ihr habt eine Reise gebucht, deren Startdatum bis einschließlich 14.06. liegt. In diesem Fall haben wir euch schon unaufgefordert kontaktiert und bieten allen eine kostenfreie Umbuchung oder Stornierung der Reise an.
  2. Ihr habt eine Reise gebucht, deren Startdatum ab dem 15.06. ist und nach Dänemark, Island, Finnland oder Schweden führt. Derzeit gehen wir davon aus, dass die Weltweite Reisewarnung nicht verlängert wird. Die Situation der Einreisebeschränkungen verfolgen wir täglich und aktualisieren sie auf dieser Seite. Sobald wir eine klare Aussage bezüglich der Durchführbarkeit der Reise treffen können, kontaktieren wir euch unaufgefordert. Wir empfehlen hier also weiterhin, die Lage abzuwarten, bis mehr Klarheit herrscht. Bitte habt Verständnis, wenn dies mit 1-2 Tagen Verzögerung erfolgt, denn wir kontaktieren alle Kunden in der Reihenfolge des Abreisedatums.
    Wir buchen eure Reise aber auch jetzt schon um, wenn ihr Gründe habt, die eine Reise in diesem Jahr nicht mehr möglich machen. Kontaktiert uns jederzeit dazu.
  3. Kunden, die bis einschließlich 20.07. eine Reise nach Norwegen gebucht haben, bieten wir ebenfalls eine kostenfreie Umbuchung auf einen späteren Zeitpunkt oder eine Stornierung an.  Norwegenreisenden, deren Reise ab dem 20.07. geplant ist, raten wir derzeit auch dazu, die Situation weiter abzuwarten. Bis 15.06. wird die norwegische Regierung voraussichtlich verkünden, ob eine Einreise aus Deutschland, Österreich und Schweiz ab dem 20.07. möglich sein wird. Dies ist vom Infektionsgeschehen in den einzelnen Ländern abhängig.

Die Situation ist für uns alle enorm herausfordernd, aber wir sind gewillt, mit all unseren Kunden individuelle und gute Lösungen zu finden. Ihr könnt uns jederzeit anrufen und kontaktieren bei Fragen und Unsicherheiten. Gemeinsam schaffen wir das!

Stand: 28.05.2020 Wir verfassen diese Informationen nach bestem Gewissen und nach ausgiebiger Recherche. Dennoch sind alle Angaben ohne Gewähr.

Ihr habt Fragen zur Einreise nach Skandinavien in diesem Sommer?

Call Now Button