Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland

Geführte Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys

Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland

Ihr wollt mit eurer Familie raus in die Natur? Liebt ihr die Freiheit und auch ein wenig das Abenteuer? Dann seid ihr bei dieser Reise genau richtig. Diese Gruppenreise für Familien führt euch nach Överkalix in Schwedisch-Lappland. Hier könnt ihr mit euren Kindern einen tollen und ereignisreichen Urlaub in der Natur verleben. Euch erwartet eine Familienwoche mit  Husky-Trekking, Kanufahren, einer Wildnisübernachtung im Tipi und einem Besuch bei einer samischen Familie und ihren drei Rentieren.

Hier am Polarkreis könnt ihr Natur erleben, aktiv sein, aber auch einfach mal entspannen. Wir nehmen euch mit auf eine Reise abseits vom Trubel. Ihr macht gemeinsame Wanderungen, ganz an euch und die Lust und Laune der Kinder angepasst, paddelt mit dem Kanu auf Seen und ruhigen Flüssen, die sogar zum Baden einladen! Am Abend wartet ein Lagerfeuer, eine Nacht verbringt ihr in einem gemütlichen Tipi und macht euch auf die Suche nach dem König der Wälder – dem Elch. Und mit etwas Glück seht ihr die ersten Nordlichter der Saison, denn Ende August bis Anfang September beginnen Sie bereits bei klarer Sicht den Nachthimmel in Lappland zu erleuchten.

Ankunft in Lappland
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys

Individuelle Anreise nach Luleå. Um 17 Uhr werdet ihr vom Bahnhof oder Flughafen in Lulea abgeholt. Die Fahrt zur Unterkunft mit dem Minibus dauert 1,5 Stunden. Eure Unterkunft in Överkalix ist ein Gästehaus mit vier Familienzimmern, 3 Bädern, Gemeinschaftsräumen und viel Platz für Kinder. Nachdem ihr angekommen seid und eure gemütlichen Zimmer bezogen habt, erwartet euch ein leckeres Abendessen und ihr lernt die anderen Familien kennen.

Wanderung mit Huskys
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahrt ihr zum Basecamp für die Wildnisabenteuer in der kommenden Woche. Die Fahrt dauert ca. 20 min. Das Camp liegt wunderschön an einem der größten Seen in Nordschweden. Hier macht ihr einen Rundgang und lernt die Schlittenhunde kennen. Im Anschluss schiert ihr ein paar der fröhlichen Huskys ein, das heißt, sie bekommen ein Geschirr an. Auch ihr bekommt einen Gurt um und gemeinsam geht es dann auf eine Wanderung. Die Huskys ziehen euch – ein ganz besonderes Erlebnis – versprochen. Nach der Rückkehr und einem kleinen Snack in der Grillhütte geht es dann zum Gästehaus zurück, wo euch wieder ein leckeres Abendessen erwartet.

Kanutour
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys

Auch heute geht es wieder zum Camp und dann gleich aufs Wasser. Nach einer Einweisung paddelt ihr um die Landzunge, auf der das kleine Dorf Miekojärvi liegt. Je nach Wind und Wetter kann die Tour angepasst werden. Auf halber Strecke macht ihr eine kleine Rast und genießt die nördliche und arktische Sommernatur. Am Nachmittag kehren alle nach Överkalix zurück und auch heute Abend gibt es ein tolles gemeinsames Essen.

Wildnisübernachtung
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys

Heute geht es zu einer spannenden und ursprünglichen Wanderung mit Übernachtung im Wald. Für Komfort sorgen die Tentipis. Wieder starten alle vom Camp und wandern mit leichtem Gepäck in die lappländische Wildnis. Links und rechts des Weges gibt es viel zu entdecken und euer Guide kann euch so manches über das Leben in Lappland erzählen. Der Rastplatz ist bereits vorbereitet und die Tipis warten schon auf euch. Es gibt ein Kochzelt und ein Schlafzelt. Am Abend in der Dämmerung, machen sich alle auf die Suche nach dem König des Waldes. Mit Etwas Glück seht ihr Elche, die in der Dämmerung aktiv werden. Zurück bei den Zelten macht ihr es euch dann gemütlich.
In der Mitte des Schlafzeltes ist eine Feuerstelle, so dass ihr wohlig warm auf Rentierfellen und auf Wunsch am  machen Feuer einschlafen könnt.

Wanderung zurück
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys

Nach einem leckeren Wildnisfrühstück wandern alle zurück ins Camp. Vielleicht habt ihr dabei Glück und seht Rentiere, die hier zahlreich in Lappland leben, wo es die leckeren Flechten gibt, von denen sie sich am liebsten ernähren. Nach der Wanderung gibt es für alle ein schönes Mittagessen im Camp. Anschließend fahrt ihr zurück nach Överkalix in eure Unterkunft. Ihr könnt am Nachmittag ausspannen und spielen. Am Abend essen alle gemeinsam und erzählen sich großartige Wildnisgeschichten.

Freizeit
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys

Der heutige Tag ist ganz ohne geplantes Programm. Ihr könnt die Zeit gemütlich im Gästehaus verbringen, einen der vielen Spielplätze von Överkalix unsicher machen, das Sommerbad nutzen, im Fluss baden oder einfach ein Eis schlecken und im Garten verweilen. Am Abend sehen sich alle beim Abendessen wieder und besprechen das nächste Abenteuer. Es gibt auch die Möglichkeit vor Ort zusätzliche Aktivitäten zu buchen, wie zum Beispiel eine Kutschfahrt mit einem nordschwedischen Kaltblut.

Rentiere
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys

Heute besucht ihr die Rentiere von Anna-Lena und ihrer Familie. Anna-Lena ist Samin und auf ihrem Hof beheimatet sie die zahmen rentiere Theodor, Oskar und Hilda. Die Rentiere werden gerade ausgebildet, um einen Schlitten zu ziehen, wobei Hilda nur sehr leichte Lasten ziehen soll. Anna-Lena ist eine passionierte Fotografin und sie teilt gerne ihre Leidenschaft für Nordschweden und für die Rentiere mit euch. Den letzten Abend verbringen alle gemeinsam in der Villa mit einem besonderen Abendessen.

Ab- oder Weiterreise
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys

Die spannende, schöne Zeit geht zu Ende. Heute heißt es, “Hej då” zu sagen. Vielleicht habt ihr Glück und die Nordlichter winken euch noch zum Abschied. Transfer zum Flughafen oder Bahnhof und Rückreise. Alternativ könnt ihr euren Urlaub auf der Farm auch verlängern. Eine Abreise ab Luleå ist ab 9 Uhr möglich.

Reiseübersicht

Leistungen

  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer oder Familienzimmer mit geteiltem Bad und Sauna
  • Vollverpflegung (außer Mittagessen an Tag 6)
  • 1x Husky-Wanderung mit Lunch
  • 2-Tages-Wanderung mit Tipi-Übernachtung
  • 1x Kanutour inkl. Ausrüstung
  • 1x Besuch der Rentiere von Anna-Lena
  • Besuch auf der Huskyfarm
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Alle Transfers laut Programm

Termine 2020: 

23.08. – 30.08.2020
30.08. – 06.09.2020

Preise

Familienwoche:
Erwachsener p.P.: 1590 € 
Kinderpreis:  795 €*

Reise eine erwachsene Person allein mit Kind kostet die Reise für beide zusammen 2.735€
* Kinder bis zum 14. Lebensjahr

Anreise
Eigene Anreise nach Luleå mit dem Flugzeug oder mit dem Zug oder Auto.

Wir beraten euch gerne und schicken euch auf Anfrage die Preise dafür zu. Erste Informationen zur Anreise nach Schweden findet ihr hier.

Die Unterkunft für diese Familienwoche ist eine Villa in dem nordschwedischen Ort Överkalix. Sie liegt am traumhaft schönen Fluss Kalix. Hier gibt es 4 große Zimmer und 1 Einzelzimmer. Die Zimmer können wir mit Extrabetten auf eure Familiengröße anpassen. In der Villa gibt es 3 Badezimmer, die man sich mit den anderen Gästen teilt und einen schönen großen Gemeinschaftsraum. Maximal 4 Familien wohnen gleichzeitig hier, daher geht es sehr familiär zu. Eine einfache Sauna steht euch in der Unterkunft jederzeit zur Verfügung.

Die Mahlzeiten werden in eurer Unterkunft oder im Camp, welches Ausgangspunkt für unsere aktiven Ausflüge ist, eingenommen. Die Gastgeberinnen Katharina und Johanna  legen großen Wert auf lokale und ökologische Produkte bei der Auswahl der Zutaten. Viele traditionelle Gerichte werden aus Rentier- oder Elchfleisch zubereitet. Vegetarische oder vegane Kost ist auch möglich.

Eure Gastgerberinnen Johanna & Katharina leben seit 2007 in Nordschweden und lieben die nordische und arktische Natur. Von ihrem Basecamp aus bieten sie viele Aktivitäten an. Besonders wichtig sind ihren ihre Schlittenhunde. 33 sind es momentan. Das sind 13 mehr als ihr Dorf Einwohner hat :-).

Jeder Husky hat seine ganz eigene Persönlichkeit und gerne berichten sie euch von ihnen. Vielleicht könnt ihr euch ja sogar alle Namen merken…?

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Die Gruppengröße beträgt max. 4 Familien
Die Reise ist gut für Kinder ab ca. 5 Jahren geeignet.

Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys
Arktische Wildnis in Schwedisch Lappland. Familienreise mit Kanutour, Wildniswanderung und Huskys
Ihr wollt einen Familienurlaub in Lappland verbringen? Dann freuen wir uns auf eure Anfrage!

Call Now Button