Urlaub wie die Finnen

Urlaub wie die Finnen

Aktive Ferienwoche im Nationalpark

Der Hossa Nationalpark ist der jüngste Nationalpark in Finnland, er wurde 2017 im Rahmen der 100-Jahrfeier von Finnland eingeweiht. Unberührte Natur und eine erholsame Stille erwarten euch bei dieser aktiven Ferienwoche, die ganz auf die Bedürfnisse von Reisenden mit Kindern ausgelegt ist. Ihr könnt auf einer Vielzahl von Wanderwegen den Nationalpark erkunden, macht eine Kanutour, besucht eine Rentierfarm und könnt im See schwimmen gehen. Übernachtet wird ganz nach finnischer Art in komfortablen Blockhütten in der Nähe des Besucherzentrums Hossa. Hier erhaltet ihr auch die Mahlzeiten, das heißt ihr müsst euch nicht um die Verpflegung während des Urlaubs kümmern.
Selbstverständlich steht euch auch eine traditionelle finnische Sauna zur Verfügung. Die Reise ist perfekt für alle, die gerne von einem Domizil aus die finnische Natur erkunden möchten. Es gibt mehrere Blockhütten in der Nähe, daher eignet sich die Reise auch gut für befreundete Familien, die gemeinsam Urlaub machen möchten.

Ankunft in Finnland

Ankunft am Flughafen Kuusamo und Transfer nach Hossa (1 Stunde). Check-in in der Hütte und Abendessen.

Canyon Lake und Felsmalereien
Feuer am See in Finnland

Die Woche beginnt mit einem Besuch des Julma-Ölkky Canyon-Sees, wo wir eine halbstündige Bootsfahrt machen, um die Klippen anzusehen. Dann werden wir 4 km wandern, um den „Color Rock“ mit 400 Jahre alten Felsmalereien zu sehen. Anschließend genießen wir ein kleines Picknick-Mittagessen um ein offenes Feuer und danach geht es ein paar Kilometer zu Fuß zurück zur Unterkunft, wo wir den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Rentierfarm

Heute geht es zu einer Rentierfarm. Die Wanderung bis zum Bauernhof führt entlang des Seeufers von Hossa. Wer möchte kann probieren die Rentiere mit dem Lasso einzufangen oder sie zu streicheln. Anschließend gibt es eine Pause in einem Tipi-Zelt mit Kaffee, Saft und leckeren Pfannkuchen. Am Abend können wir in einer echten finnischen Sauna entspannen und die Mutigen erfrischen sich anschließend im See.

Entspannen in der Natur

Tag zur freien Verfügung. Es gibt zahlreiche Wanderwege in Hossa, die ihr alleine erkunden könnt. Alternativ gibt es auch Ruderboote und Kanus zu mieten. Viele Seen in der Umgebung haben sandige Ufer, die gute Badeplätze bieten. Das kristallklare Wasser ist ideal geeignet zum Angeln. Oder ihr geht mit den Kindern im Wald Blaubeeren pflücken.

Kanutour

Eine gemütliche Kanutour auf den Seen und Flüssen in der Gegend steht auf dem Program. Wir benutzen offene indische Kanus. Alle notwendigen Geräte wie Paddel und Schwimmwesten werden dabei zur Verfügung gestellt. Die Tour findet auf stillem Wasser statt. Wir paddeln auf Seen, die durch kleine Flüsse verbunden sind. Die Chancen, ein paar Rentiere im Nationalpark zu sehen, sind groß und mit ein bisschen Glück sehen wir auch Elche.

Zu Besuch bei den Bären

Heute fahren wir ein Stück in Richtung der russischen Grenze zum Bauernhof Arola. Die ehemalige Molkerei von Helena und Eero ist bekannt für ihre köstlichen regionalen Speisen. Der Hof ist von abgelegenen Wäldern umgeben und Eero hat mehrere Holzhäuschen gebaut, von denen aus man die majestätischen europäischen Braunbären beobachten kann, die das Gebiet bewohnen. Die Beobachtung der Bären ist optional (s. mögliche Zusatzleistungen). Vor der Rückkehr nach Hossa für die letzte Nacht genießen wir ein leckeres Abendessen aus regionalen Zutaten.

Abreise

Frühstück und Transfer zum Flughafen Kuusamo. Heimreise oder Verlängerung der Reise.

Reiseübersicht
  • 6 Nächte in Blockhütten, 3-5 Personen pro Hütte inklusive Bettwäsche
  • tägliche Verpflegung: Frühstück, Picknick-Mittagessen und Abendessen
  • Sauna täglich (nicht in der Hütte, sondern in einem separaten Gebäude)
  • Englisch sprechender Guide für die ganze Reise
  • Flughafentransfers und lokale Transfers
  • Kanuverleih am 5. Tag

Mögliche Zusatzleistungen:

  • Bärbeobachtungstour (zwischen dem 25.5. bis 17.8. möglich). Dauer: 6 Stunden. Preise: 80 € pro Erwachsener, Kinder: 40 €
  • Verlängerung im Sommerhaus in der Region auf Anfrage.

Anreise
Die Tour startet ab Kuusamo Flughafen, der Transfer von und zum Flughafen ist inklusive. Kuusamo ist mit dem Flugzeug ab Helsinki per Direktflug mit Finnair erreichbar. Alternativ kann man auch mit dem Zug und dem Bus anreisen oder mit dem eigenen Auto und der Fähre anreisen.
Wir beraten euch gerne und erstellen euch ein individuelles Angebot.

Weitere Informationen zur Anreise nach Finnland findet ihr hier

Saison
25.05.–30.09.2018

Termine
jederzeit auf Anfrage

bei 2-6 Reisenden:
Erwachsene: 1.000 € pro Person
Kinder zwischen 2 und 11 Jahren: 750 € pro Kind

bei mehr als 6 Reisenden:
Erwachsene: 900 € pro Person
Kinder zwischen 2 und 11 Jahren: 670 € pro Kind

Finnische Sommerabenteuer-Fjordkind2
Finnische Sommerabenteuer-Fjordkind1
Finnische Sommerabenteuer-Fjordkind
Kylmäluoman kalastuskauden avajaiset, Taivalkoski
Finnische Sommerabenteuer-Fjordkind4
karhunkainalon vuokramökki, Hossa
karhunkainalon vuokramökki, Hossa
karhunkainalon vuokramökki, Hossa
Ihr habt Lust bekommen auf einen Sommerurlaub in Finnland? Dann freuen wir uns auf eure Anfrage!