Skåneleden: Das Wanderparadies in Südschweden

Skåneleden: Das Wanderparadies in Südschweden

Weiße Sandstrände, tiefgrüne Wälder, felsige Küsten und leuchtend gelbe Rapsfelder – Skåne, die südlichste Provinz Schwedens, ist an Vielfalt kaum zu übertreffen. Ein Highlight der Region ist der Skåneleden, ein Netz von Fernwanderwegen, auf welchem Reisende sowohl die wunderschöne Natur Skånes als auch die schwedische Kultur und Geschichte entdecken können. 

Ein Weg, zahlreiche Möglichkeiten 

Der insgesamt 1300 Kilometer lange Weg ist in sechs Abschnitte unterteilt, welche sich wiederum in kürzere Etappen aufteilen lassen. Orangene Markierungen und Schilder zeichnen das gesamte Wegnetz aus und sorgen für eine einfache Orientierung unterwegs. Die einzelnen Wanderrouten sind in vier Schwierigkeitsstufen unterteilt, die von sehr leicht bis schwierig reichen und auf den Karten dementsprechend farbig markiert sind. Aufgrund seines vielfältigen Streckenangebotes ist der Skåneleden nicht nur für erfahrene Wanderer, sondern auch für Neueinsteiger ein echtes Wanderparadies. Damit ihr euer Abenteuer bestens planen könnt, liefert die offizielle Webseite des Skåneledens neben zahlreichen Informationen, Bildern und Routenvorschlägen auch allgemeine Tipps rund ums Wandern. Schaut also vor Aufbruch unbedingt einmal bei https://skaneleden.se/ vorbei. 

Zwischen ruhiger Natur und belebten Gassen

Wer nun befürchtet, dass vor lauter Natur der Städtebummel im Urlaub zu kurz kommt, der unterschätzt das breite Angebot an Strecken. Der Skåneleden führt nämlich auch durch einige bekannte Städte der südlichen Provinz, wie beispielsweise Malmö und Helsingborg. Auch das an der Küste gelegene Ystad ist an das Wegnetz angeschlossen. Auf unserer Radreise durch Skåne verbringt ihr zwei Nächte in dem charmanten Mittelalterstädtchen – reichlich Zeit, um die Stadt und eine kleine Etappe des Skåneledens zu erkunden. Wer möchte, kann anschließend ja noch eine kleine „Wanderung“ zum nächsten Café machen und die Energiereserven mit einer Zimtschnecke wieder aufladen. Neugierig geworden? Dann schaut euch gerne unsere Familienreise in Skåne an: https://fjordkind-reisen.de/schweden-familienradreise-durch-skane/

Ein Naturerlebnis für alle 

Der Skåneleden ist jedoch kein abgeschlossenes Projekt, denn das Wegnetzwerk wird stets ausgebessert. Die Stiftung Skånska Landskap verwaltet den Skåneleden und ist darum bemüht, den Wanderweg inklusiver zu gestalten. Grüne Strecken, also als „sehr leicht“ eingestufte Strecken, sind mit dem Rollstuhl uneingeschränkt befahrbar. Aktuell gibt es noch eine begrenzte Anzahl dieser Etappen. Ziel ist es jedoch, die Wege weiter zu verbessern, sodass der Skåneleden allen als uneingeschränktes Naturerlebnis ermöglicht werden kann. Auch Menschen mit Hör- oder Sehbeeinträchtigungen werden hierbei berücksichtigt. Die App „Vandra i Skåne“ (Wandern in Skåne) gibt es kostenlos im Appstore und enthält Beschreibungen bestimmter Etappen, in Form von normalen Texten, als vorgelesene Information sowie als Filme in Gebärdensprache.