Familienurlaub in Dänemark

Mit dem Auto oder Rad auf Entdeckungstour in Dänemark
Familienurlaub in Dänemark

Habt ihr Lust auf einen hyggeligen Familienurlaub in Dänemark? Hygge ist das dänische Wort für Gemütlichkeit und die Dänen verstehen es ausgezeichnet, sich das Leben hyggelig zu machen. Mit ihrem Sinn für die schönen Dinge des Alltags zählen sie zu den glücklichsten Nationen der Welt.

Egal, ob ihr nur einen Kurzurlaub oder einen ausgedehnten Dänemark-Urlaub mit Kindern machen wollt: Es stellt sich schnell dieses „hygge-Gefühl“ ein von dem alle reden. Denn nichts ist gemütlicher, als den Tag in einem schönen Ferienhaus entlang der dänischen Küste an Ost- und Nordsee zu verbringen, durch eine der schönen kleinen Städte zu bummeln und das beliebte dänische Softeis zu schlecken. Oder sollen es doch lieber salzige Lakritz-Heringe sein …

Die geographische Nähe zu Deutschland begeistert Familien mit kleinen und größeren Kindern und macht einen Familienurlaub in Dänemark mit Kindern sehr beliebt: Die Anreise ist einfach und die Wege zur Küste nie lang. Wer gerne mit dem Fahrrad im Gepäck verreist, findet hier toll ausgebaute Fahrradwege ohne große Steigungen. Und die kleinen Gäste lieben natürlich den tollen Freizeitpark Legoland und die endlosen Strände und Dünen, in denen man herrlich spielen kann. 

Wir bringen euch für euren Familienurlaub in Dänemark auf einen Bauernhof, in ein gemütliches Bed & Breakfast oder in eines unserer schönen Ferienhäuser. Ob am Strand, am Fjord oder in der schönen Hauptstadt Kopenhagen – Dänemark ist für einen Urlaub mit Kindern einfach ideal. 

Dänemark-Rundreisen

Auf unseren Rundreisen warten jede Menge Strände, Natur und Städte auf euch.

Fjordkind Spezial

Familien, die einen gemütlichen Urlaub verbringen wollen, finden hier unsere selbst getesteten Lieblingsunterkünfte.

Urlaub auf dem Bauernhof

Familienpreis: ab 2.555 €

Unterkunft: Ferienapartment auf dem Bauernhof

Besonderheiten: Fütterungsrunde, Lagerfeuer, Klettern

„Es war zauberhaft, unser Aufenthalt im Bauernhof, in der geräumigen Ferienwohnung, der kulinarischen Vielfalt beim Frühstück und Abendessen, in einer familienfreundlichen Atmosphäre mit Kerzenlichtstimmung.“

Familie W. aus Heidenau mit 3 Kindern, zwischen 4 und 9 Jahren

Euer Familienurlaub in Dänemark – Unser FAQ

Dänemarks höchster Berg ist gut 170 m hoch – das sagt eigentlich schon alles. Neben wenig Steigungen sorgt vor allem ein exzellent ausgebautes Fahrradwegenetz für die optimalen Bedingungen im Familienurlaub auf dem Fahrrad in Dänemark. In Kopenhagen oder Aarhus gibt es viele tolle Fahrradstraßen mit guten Markierungen und einem eigenen Ampelsystem. Aber auch auf dem Land macht es viel Spaß durch die Mohnfelder und entlang der endlosen Küste zu radeln.

Zu einem Familienurlaub in Dänemark gehört natürlich auch ein Besuch im Legoland. Es gibt direkt dort in der Nähe ein Hotel, aber wir empfehlen ein Stück weiter weg zu wohnen – das ist meist günstiger als direkt am Freizeitpark und natürlich auch ruhiger. Wir bieten beispielsweise sehr schöne und ländlich gelegene Apartments dort in der Nähe an oder auch einen Bauernhofurlaub. Beide Unterkünfte sind perfekt geeignet für einen Tagesausflug ins Legoland.

Die kurze Antwort lautet: jein. Die meisten Ferienhäuser in Dänemark sind fest in der Hand der großen dänischen oder internationalen Ferienhausanbieter. Bei ihnen könnt ihr einen standardisierten Ferienhausurlaub buchen. Wir arbeiten lieber mit ausgesuchten, kleinen Bed & Breakfasts, Ferienwohnungen und Höfen, die man zumeist auf den gängigen Portalen eher nicht findet, sich aber wunderbar für einen Familienurlaub in Dänemark eignen. Der große Vorteil: Hier ist man nicht auf eine Samstag-Samstag-Regelung angewiesen und so lassen sich diese Unterkünfte zu wunderschönen Rundreisen für Familien durch Dänemark kombinieren.

Habt ihr Lust auf einen Urlaub in Dänemark mit Kindern?