Selbstfahrertour durch Fjordnorwegen ab Bergen

Tiefblaue Fjorde, gigantische Berge und schöne Städte
Selbstfahrertour durch Fjordnorwegen ab Bergen
Familienpreis: ab 4.500 €

Was euch erwartet

Wenn wir an Norwegen denken, haben wir sofort Fjorde und Berge vor Augen. Im Westen Norwegens gibt es zahlreiche blaue Fjorde, tosende Wasserfälle, hohe Berge und einsame Inseln. Diesen Teil des Landes nennen die Norweger „Fjordnorwegen“. Aber hier gibt es nicht nur wilde Natur, sondern auch gemütliche Dörfer und Städte. Diese Selbstfahrertour führt euch von Bergen nach Ålesund und zurück und sie bringt euch zu den schönsten Plätzen abseits des touristischen Mainstreams in dieser Region.

Ihr übernachtet in schönenFamilienzimmern in Hotels, in Bed & Breakfasts am Fluss und in gemütlichen Ferienhäusern und könnt euch selbst verpflegen. Auch die Ausflüge wie Bootstouren und Wanderungen könnt ihr selbst planen und auf eure Bedürfnisse anpassen. Ihr übernachtet an einer Station weit draußen im Atlantik auf der Insel Runde, auf der man eine Vogelbeobachtung machen kann. Hier sind auch die beliebten Papageientaucher im Sommer gern gesehene Gäste. An einer anderen Station könnt ihr eine geführte Gletschertouren für Familien unternehmen.

Auf dieser abwechslungsreichen Reise wechselt ihr im Schnitt alle zwei Tage die Bleibe und könnt so eine tolle Rundreise durch die wunderschöne Region Fjordnorwegen erleben. Wenn ihr noch mehr Zeit habt, können wir die Reise verlängern und an der ein oder anderen Stelle noch mehr Übernachtungen einplanen. Auch die Anreise, die wir mit der Fähre von Norddänemark in Hirtshals über Nacht nach Bergen vorgesehen haben, lässt sich natürlich variieren. Wenn die Anreise nach Norddänemark zu weit ist, erstellen wir gerne auch ein Angebot mit Flug und Mietwagen. Wir planen gerne den perfekten Urlaub für eure Familie in Fjordnorwegen!

Reiseübersicht

Dies ist der grobe Routenverlauf der Reise. Die Reise führt Sie von Bergen zu beeindruckenden Fjorden und zu der Vogelinsel Runde.

  • Fährfahrt mit der Fjord Line von Hirsthals in Norddänemark nach Bergen über Nacht und zurück, inkl. Familien-Außenkabine und 1 PKW (1,95 m Höhe und 5 m Länge)
  • 1 Übernachtung in einem Familienzimmer eines Hotels in Bergen mit Frühstück
  • 2 Übernachtungen in einer Fischerhütte mit 1 Schlafzimmer und 1 Schlafloft am Aurlandsfjord
  • 2 Übernachtungen in einer Hütte mit 2 Schlafzimmern und Schlafsofa in der Region Jølster
  • 2 Übernachtungen in einer Hütte mit 2 Schlafzimmern in der Region Geirangerfjord
  • 2 Übernachtungen in einem Familienzimmer im zentral gelegenen Hotel in Ålesund inkl. Frühstück
  • 2 Übernachtungen in einem Ferienapartment auf der Vogelinsel Runde
  • 2 Übernachtungen in einem Ferienhaus mit 2 Schlafzimmern in der Region Viksdalen
  • 1 Übernachtung in einem Familienzimmer eines Hotels in Bergen mit Frühstück
  • alle Unterkünfte sind inklusive Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung

Familienpreis:ab 4.450 €

Preise für die Nebensaison und für mehr oder weniger Reisende erhaltet ihr gerne bei uns auf Anfrage.

Mai bis September

Mögliche Zusatzleistungen:

  • Gletscherwanderung auf den Haugabreen
  • Auf Wunsch Angebot mit Flug & Mietwagen anstelle der Fährüberfahrt
  • Auf Wunsch kann die Reise, z.B. mit Zusatznächten an einzelnen Stationen verlängert werden. Wir passen das Angebot gerne für Sie an.

Anreise nach Norddänemark mit dem PKW. Von dort startet die Fährfahrt über Nacht nach Bergen in Norwegen.

Alternativ ist auch eine Anreise mit dem Flugzeug nach Bergen möglich. Wir bieten euch gerne ein Paket mit Flug & Mietwagen an, in der Regel wird das Paket dann teurer.

Weitere Informationen zur Anreise nach Norwegen findet ihr hier.

Reiseablauf

Eure Reise startet ab Norddänemark mit der Fjord Line. Ihr reist über Nacht nach Bergen und kommt am Morgen ausgeruht in Bergen an. in der schönen Hansestadt, der Metropole dieses Teils Norwegens, könnt ihr im Hotel einchecken und dann die Stadt erkunden. Umgeben von 7 Bergen gilt diese als eine der schönsten Städte Skandinaviens und zieht jedes Jahr viele Touristen an. Sehenswert sind vor allem der Stadtteil Brygge aus der Hansezeit und der Fischmarkt. Mit der Standseilbahn direkt aus dem Stadtzentrum gelangt ihr auf den Berg Fløyen. Von oben habt ihr einen wunderbaren Blick auf die Stadt. Ihr übernachtet in einem gemütlichen Hotel im Familienzimmer in zentraler Lage.

Weiter geht es Richtung Inland entlang der Fjorde bis zum berühmten Aurlandsfjord. Aurland ist ein hübscher Ort, der etwas weniger überlaufen ist als der touristisch sehr beliebte Ort Flåm, der nur eine Viertelstunde Fahrt entfernt am Ende des Fjords liegt. Ab Flåm können Sie eine Bootstour auf dem Fjord unternehmen oder den Tag ganz entspannt in dem Rorbu verbringen. In der Umgebung sind natürlich auch einige Wanderungen möglich.Ihr übernachtet in einem gemütlichen Rorbu (norw. für Fischerhütte) mit Blick auf den Fjord.

Fahrt zur nächsten Station in der Region Jølster. Dafür fahrt ihr durch den Aurlandstunnel und anschließend geht es mit der Fähre über den schönen Sognefjord und von dort weiter durch die Berge zur Region Jølster. Ihr übernachtet in einer gemütlichen Hütte. Ganz in der Nähe liegt der Gletscher Haugabreen. Man kann auch mit Kindern eine tolle Wanderung zur Gletscherzunge machen. Wenn ihr auch auf den Gletscher wandern möchtet, könnt ihr über uns eine geführte Gletscherwanderung buchen.

Als nächstes geht es an den berühmten Geirangerfjord. Von hier aus könnt ihr tolle Wanderungen machen, zu verschiedenen Aussichtspunkten fahren und den Wasserfall „Sieben Schwestern“ besuchen. In Geiranger lohnt sich ein Besuch im Norwegischen Fjordcenter. Vor Ort könnt ihr auch Boote, Kajaks und Angelzubehör mieten und vom Wasser aus den Fjord erkunden. Ihr übernachtet in einer Hütte auf einem Hof etwas oberhalb des Ortes Getragner. Ein Restaurant auf dem Hof bietet auf Wunsch Abendessen und Frühstück mit traditioneller norwegischer Küche. Hier weiden auch ein paar Alpakas.

Vom Geirangerfjord geht es weiter nach Ålesund. Es gibt mehrere mögliche Strecken. Eine mögliche Route führt dabei über den berühmten Trollstigen. Die Straße wurde 1936 eröffnet und windet sich in engen und steilen Haarnadelkurven den Berg hinauf. Tolle Aussichtspunkte bieten einen guten Blick auf die Landschaft. Die Fahrt über die gewundenen Straßen dauert etwas, nehmen Sie sich genug Zeit mit für die Strecke. Unterwegs gibt es tolle Aussichtspunkte und Wandermöglichkeiten.
Ihr übernachtet zwei Nächte in einem schönen Hotel mitten in Ålesund, einer wirklich schönen Stadt mit toller Jugendstilarchitektur. Leiht euch Fahrräder und erkundet die Stadt. Vom Aussichtspunkt Aksla habt ihr einen herrlichen Ausblick über die ganze Stadt. Im Ålesund Museum lernt ihr alle über die Geschichte der Stadt. Im Freilichtmuseum Sunnmøre Museum gibt es über 50 historische Häuser, Wikingerschiffe und vieles mehr.

Weiter geht es zu einer ganz besonderen Station: der kleinen  Insel Runde. Hier leben auf die beiden Örtchen Runde und Goksøyr verteilt lediglich um die 100 Einwohner, dafür brüten in den bis zu 250 Meter hohen Felswänden im Westen der Insel jedes Jahr zwischen 500.000 bis 700.000 Seevögel. Unter anderem sind hier Papageitaucher, Dreizehenmöwen, Trottellummen und Seeadler zu beobachten. Viele Teile der Insel stehen unter Naturschutz und dürfen in der Zeit vom 15. März bis zum 31. August gar nicht betreten werden. Dafür kann man aber eine Bootstour um die Insel machen und so vom Wasser aus die Brutplätze der Vögel sehen, ohne die Tiere zu stören. Außerdem gibt es einen schönen alten Leuchtturm und ein Vogelmuseum. 2 Übernachtungen in einem Apartment.

Eure nächste Unterkunft liegt in der Nähe von Viksdalen. Hier wohnt ihr in einem Ferienapartment auf einem Hof. Die Umgebung eignet sich ideal zum Wandern und Angeln. Hier gibt es auch einen Garten mit einem Kinderspielplatz, einer Terrasse und Grillmöglichkeiten. Zahlreiche weitere Wanderwege locken in der Umgebung.

Fahrt zurück nach Bergen. Hier übernachtet ihr noch einmal in der Stadt in der Nähe des Fähranlegers. Die Fähre fährt um 13.30 Uhr zurück und kommt am nächsten Morgen früh in Hirtshals an. Falls die Anreise nach Norddänemark für euch zu weit ist, können wir auch ein Angebot mit Flug und Mietwagen nach Bergen erstellen.

Diese Reise hat es euch angetan?

Beispielbilder unserer Unterkünfte

Reiseimpressionen