Norwegens schöner Süden

Von Oslo über Gletscher und Fjorde an die Küste
Norwegens schöner Süden
Familienpreis: ab 6.895 €Dauer: 19 Tage

Was euch erwartet

Von Oslo an Gletschern und dem Hardangerfjord vorbei in die Schären vor Stavanger und weiter die Küste entlang nach Kristiansand und wieder zurück nach Oslo führt euch diese 19-tägige Rundreise. Ihr erlebt die Highlights des Südens und wohnt in schönen Ferienhäusern und Apartments. Die Reise endet mit drei Übernachtungen in einem Baumhaus, indem ihr einfach mal die Seele baumeln lassen könnt.

Los geht es mit der Fährfahrt über Nacht von Kiel nach Oslo. In Oslo, der Hauptstadt Norwegens, habt ihr dann genügend Zeit für einen Stadtbummel und die vielen tollen Museen für Groß und Klein.

Weiter geht es nach Geilo nahe der Hardangervidda und nach Kinsavik am Hardangerfjord. Beide Regionen bieten viele Möglichkeiten zu wandern oder Fahrrad zu fahren. Eine Raftingtour oder eine Gletschertour dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Der Schärengarten vor Stavanger lockt mit seinem ganz eigenen Charme. Alte Kloster und die Spuren der Wikinger lassen euch in die Geschichte Norwegens eintauchen. Und natürlich darf eine Bootstour zwischen den Inseln nicht fehlen! Ein beliebtes Wanderziel ist außerdem der Preikestolen, das Felsplateau über dem Lysefjord.

Über Kristiansand an der Südspitze Norwegens, wo ihr auf einer autofreien Insel in einer alten, umgebauten Werft wohnt, fahrt ihr entlang der Küste nach Gjerstad. Hier übernachtet ihr in einem Baumhaus oder wahlweise auf einem Floß mit Jacuzzi.

Eure Reise endet mit der Rückfahrt nach Oslo, wo ihr die Fähre über Nacht zurück nach Kiel nehmt.

Auf Wunsch verlängern wir natürlich gerne die Reise, solltet ihr länger an einem Ort bleiben wollen. Auch die Route kann individuell angepasst werden.

Reiseübersicht

Fährfahrten:

  • von Kiel nach Oslo und zurück mit der Color Line über Nacht inkl. PKW (bis 2 m Höhe und 5 m Länge) und je 1 Übernachtung in einer 3* Familienkabine mit Meerblick

Übernachtungen:

  • 1 Übernachtung in einem Familienzimmer eines Hotels in Oslo inkl. Frühstück
  • 3 Übernachtungen in einer Superior-Hütte bei Geilo
  • 3 Übernachtungen in einem Ferienhaus am Hardangerfjord
  • 3 Übernachtungen in einem Ferienhaus bei Stavanger
  • 3 Übernachtungen in einer Ferienwohnung bei Kristiansand
  • 3 Übernachtungen in einem Baumhaus bei Gjerstad

Alle Unterkünfte sind inklusive Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung.

Reisebeschreibung und Norwegenkarte

Familienpreis für 2 Erw. und 2 Kinder: ab 6.895 €

Die Preise können je nach Fährverbindung und Saisonzeit leicht variieren. Preise für die Nebensaison und für mehr oder weniger Reisende erhaltet ihr gerne bei uns auf Anfrage.

Saison: 1. Mai – 31. Oktober 2023

Bis Mitte Juni und im September können vorgeschlagene Museen, Bauernhöfe, Sommercafés noch bzw. wieder geschlossen haben oder eingeschränkte Öffnungszeiten haben.

Mögliche Zusatzleistungen:

  • Verlängerungsnächte möglich
  • Übernachtungen statt im Baumhaus auf einem Floß auf Anfrage
  • andere Kabinen auf der Fähre auf Anfrage möglich

Wir arbeiten mit ausgewählten Anbietern von schönen Ferienhäusern, Apartments und Hütten zusammen und stellen euch für jedes Angebot eine Rundreise mit den schönsten in der jeweiligen Zeit verfügbaren Häusern zusammen. Wir kennen die Unterkünfte und die Betreiber persönlich. 

Bei dieser Reise fahrt ihr mit eurem eigenen Auto nach Norwegen. Geplant ist, dass diese Tour mit der Fährfahrt von Kiel nach Oslo startet und mit der Fährfahrt von Oslo nach Kiel endet. Andere Fährverbindungen zum Beispiel ab Hirtshals in Dänemark sind natürlich auch möglich. Es gibt auch die Möglichkeit, mit dem Flugzeug nach Norwegen zu reisen und die Reise mit einem Mietwagen zu machen.

Weitere Informationen zur Anreise nach Norwegen findet ihr hier.

Reiseablauf

Fahrt von Kiel nach Oslo mit der Color Line. Ihr übernachtet in einer 3-Sterne-Kabine auf der Fähre. An Bord könnt ihr entspannen oder an Deck picknicken. Es gibt sogar einen Wellness-Bereich und einen Pool, der mit seinen Rutschen besonders den Kindern Spaß macht.

Blick auf die Sauna, die im Wasser vor der Oper ins Oslo liegt.

Am Morgen kommt ihr in Oslo an. In Oslo gibt es einiges zu entdecken. Zahlreiche Museen laden zu einem Besuch ein. Im Norsk Folkemuseum erfahrt ihr, wie die Norweger vor hunderten von Jahren gelebt haben. Ihr könnt aber auch einen Stadtbummel machen, auf der Oper flanieren und die Aussicht genießen oder im Vigeland Skulpturenpark spazieren. Auf Wunsch mieten wir euch auch Räder, mit denen ihr die Stadt erkunden könnt, oder Kajaks, so dass ihr den Oslo-Fjord ein Stück entlang paddeln könnt.

Heute fahrt ihr nach Geilo. Von hier erreicht ihr die größte Hochebene Europas und Norwegens größten Nationalpark, die Hardangervidda. Auch eine Wandertour zum höchsten Wasserfall, dem Vøringsfoss, lohnt sich. Wer mehr Action braucht, für den ist sicher die familientaugliche Raftingtour auf dem Numedalslågen etwas.
In der Nähe von Geilo befinden sich außerdem ein Kanuverleih, eine Pferdefarm, ein Hochseilgarten, ein Freizeitpark, eine Zip-Line und ein Bike-Park. Euch wird also nicht langweilig werden.

Eure nächste Station liegt bei Kinsarvik am Hardangerfjord. Die Region ist der perfekte Ausgangspunkt für tolle Wander- und Fahrradtouren. Von Eidfjord aus starten auch Kajak- und Kanutouren für Familien über den Hardangerfjord. In Richtung Westen könnt ihr die wunderschöne norwegische Landschaftsroute Hardangervidda mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden. Ein Highlight ist eine Gletscherwanderung auf den Folgefonna, die ihr schon mit Kindern ab 7 Jahren machen könnt.

Weiße Holzhäuser mit bunten Blumen stehen in einer Straße dicht nebeneinander.

Stavanger ist eine süße Hafenstadt mit weiß getünchten Häusern. Als Tagesausflug mit älteren und wandererfahrenen Kindern empfehlen wir eine Wanderung zum berühmten Preikestolen, der Felsenkanzel hoch über dem Lysefjord. Dieser markante Felsvorsprung zählt zu den spektakulärsten Felsformationen Norwegens. In 600 m Höhe habt ihr eine unvergessliche Aussicht über den Lysefjord. Für wissbegierige Kinder ist auch das Ölmuseum interessant. 

Ein Leuchtturm an der steinigen Küste im Mondschein.

Entlang der atemberaubenden Straße 44, auch Nordsjøvegen (dt. Nordseestraße) genannt, geht es weiter Richtung Süden. An der Küste lohnt sich der Halt in dem ein oder anderen Küstenort. Ihr übernachtet in einem Ferienapartment auf einer autofreien Insel vor Kristiansand am Hellesundfjord in einer alten Werft. Hier geht ihr wandern, schwimmen und angeln, schnorcheln und baden an einem der Sandstrände. Ihr macht auch tolle Bootstouren oder leiht Kanus oder SUP-Boards aus. Kristiansand liegt 20 km entfernt von eurer Unterkunft und lockt mit einem tollen Zoo und der Setesdalbanen, einer schmalspurigen Eisenbahnstrecke zwischen Røyknes und Grovane, auf der eine 100 Jahre alte Dampflok durch die herrliche Landschaft fährt.

Gesamtansicht des Baumhauses von außen.

Weiter geht es in die Region um Gjerstad. Ihr übernachtet in einer ganz besonderen Unterkunft mitten in den Bäumen. Euer Baumhaus liegt an einem See, ca. 40 km von Kragerø entfernt im Landesinneren, fast in der Region Telemark. Von hier aus kann man fantastische Ausflüge an die Küste aber auch in die Berge unternehmen oder einfach nur vor Ort die Seele baumeln lassen. Am See gibt es ein Ruderboot, welches jederzeit benutzt werden kann. Auf der Terrasse mit Seeblick, aber auch auf dem Gelände gibt es eine Feuerstelle. Neben dem Lagerfeuerplatz wurde für die Kinder eine kleine Tischlerhütte eingerichtet. Hier kann nach Lust und Laune gehämmert und gebastelt werden. Oder die Kinder und Erwachsenen üben die Balance in der Tarzanloipe – einem Parcours, der hier für Groß und Klein gebaut wurde.

Mit der Color Line fahrt ihr von Oslo zurück nach Kiel. Ihr übernachtet wie bei der Hinfahrt in einer 3-Sterne-Kabine und habt Zeit, die Meerluft und die Aussicht an Deck zu genießen.

Diese Reise hat es euch angetan?

Beispielbilder unserer Unterkünfte

Reiseimpressionen