Von Stockholm in die Natur

Zwischen Wäldern, Schären und Städten
Von Stockholm in die Natur
Familienpreis: ab 5.860 €Dauer: 15 Tage

Was euch erwartet

Die zweiwöchige Rundreise führt euch in fünf Etappen sowohl in die schwedische Hauptstadt Stockholm, als auch in die Natur und in die tiefen Wälder Schwedens. Ihr reist über Nacht mit der Fähre von Rostock nach Nynäshamn an.

Die erste Station ist die spannende Stadt Stockholm, in der es viel zu besichtigen gibt. Ihr übernachtet in einem zentral gelegenen Hotel und seid in wenigen Gehminuten bei vielen bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie Junibacken, dem Vasaschiff oder der gemütlichen Altstadt.

Nach dem Trubel der Hauptstadt verbringt ihr die restliche Zeit der Reise in der Natur und habt die Möglichkeit Wildtiere zu beobachten, Paddeltouren zu machen oder einfach die Ruhe zu genießen. Auf einem Hof nahe der Stadt Västerås wohnt ihr in einem Ferienhaus, das zu einem sehr schönen Bed & Breakfast gehört. Dort habt ihr auch die Möglichkeit an einer Biber-oder Elchsafari teilzunehmen und mit etwas Glück könnt ihr sogar Bären und Wölfe sehen.

Die Reise führt euch weiter zu einer ganz besonderen Unterkunft im Wald. Ihr schlaft in gemütlichen Waldhütten ohne Strom und Dusche, dafür mit einem gemütlichen Holzofen. Zur Unterkunft gehört eine Sauna, in der ihr nach einem langen Tag in der Natur entspannen könnt.

Anschließend geht es in die Nähe der Stadt Nyköping auf einen schönen Bio-Hof mit einigen Tieren, einer Sauna und Naturschwimmteich. Von hier aus könnt ihr auch einen Tagesausflug in die historische Stadt Nyköping machen, wo ihr am Hafen entlang schlendern, eine leckere Zimtschnecke essen oder einen Zoo besuchen könnt.

Die Reise endet auf einer Insel im Schärengarten von Stockholm, wo ihr in einem schönen Familienhotel übernachtet und von dort den Charme der kleinen Schären genießen könnt, bevor es wieder zurück nach Deutschland geht.

Reiseübersicht

  • Fährfahrt von Rostock nach Nynäshamn und zurück über Nacht inkl. PKW (bis 6m Länge) und Übernachtung in einer Familienkabine mit Meerblick
  • 2 Übernachtungen auf den Fährfahrten
  • 2 Übernachtungen in einem Familienzimmer eines Hotels in Stockholm
  • 3 Übernachtungen in einem Ferienhaus bei Västerås
  • 2 Übernachtungen in einer Hütte in Östergötland
  • 2 Übernachtungen in einer Eco-Suite bei Nyköping
  • 3 Übernachtungen in einem Familienzimmer eines Hotels auf einer Schäreninsel vor Stockholm
  • alle Unterkünfte sind inklusive Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung
  • Schwedenkarte und individuelle Reisebeschreibung

Familienpreis für zwei Erwachsene und zwei Kinder: ab 5.860€

Die Preise können je nach Fährverbindung und Saisonzeit leicht variieren. Preise für die Nebensaison und für mehr oder weniger Reisende erhaltet ihr gerne bei uns auf Anfrage.

Saison: 1. Mai – 31. Oktober 2023

Auf Grund der Fahrpläne der Fähre startet die Reise immer samstags.

Mögliche Zusatzleistungen:

  • Verlängerungsnächte auf Anfrage
  • andere Kabinen auf den Fähren auf Anfrage möglich
  • Elchbeobachtungstour und Bibersafari zubuchbar

Eigene Anreise mit dem Auto nach Rostock und Fährfahrt über Nacht von Rostock nach Nynäshamn. Sollte eine andere Fährverbindung für euch besser sein, passen wir das Angebot gerne für euch an.

Alternativ ist die Anreise mit dem Flugzeug nach Stockholm und die Weiterreise mit dem Mietwagen auch möglich. Wir beraten euch gerne.

Erste Informationen zur Anreise nach Schweden findet ihr hier.

Reiseablauf

Fahrt von Rostock nach Nynäshamn mit der Fähre über Nacht. Am nächsten Tag kommt ihr gegen 13 Uhr in Nynäshamn an. In den nächsten zwei Tagen habt ihr Zeit die schwedische Hauptstadt zu erkunden. Ihr übernachtet in einem zentral gelegenen Hotel, von dem aus ihr gut alle wichtigen Sehenswürdigkeiten erreichen könnt. Stockholm bietet viel für große und kleine Besucher und es gibt viel zu entdecken. Schaut euch das riesige Schiff Vasa im Vasa-Museum an, schlendert durch die Altstadt „Gamla Stan“, besucht Pippi und Michel, Petterson und Findus und viele mehr im Museum Junibacken und seht im Freilichtmuseum Skansen, wie die Menschen in Schweden vor 150 Jahren gelebt haben.

Weiter geht es von der Großstadt auf einen Hof mitten in der Natur. Die Stille auf diesem Bed & Breakfast mitten in der Natur ist herrlich, hier gibt es ingesamt drei Häuser. Auf dem von einer Familie sehr naturnah betriebenen Hof gibt es Katzen, Schafe, Ziegen, Kaninchen und Hühner. Die Umgebung eignet sich ausgezeichnet für Ausflüge mit dem Fahrrad oder mit dem Kanu, auf dem Pferderücken oder einfach zu Fuß. Der Hof grenzt an das „Svartådalen“ Gebiet welches bekannt ist für seine Feuchtgebiete, Vogelmigration, Fahrradwege und Kanutouren. Auf einer geführten Tour können Biber und mit Glück auch Elche und andere Tiere beobachtet werden. 30 km südlich vom Hof liegt die Stadt Västerås. 

Ein Boot auf einem See im Sonnenuntergang.

Die nächsten zwei Nächte verbringt ihr in einer ganz besonderen Unterkunft. Ihr übernachtet in einer Hütte mitten im Wald ohne Strom und Wamwasser – aber es gibt Gemeinschaftsduschen und Toiletten im Hauptgebäude. Die Besitzer haben die Hütten eigenhändig erbaut und wollen ihren Gästen ein möglichst naturnahes Erlebnis bieten. Auch hier habt ihr wieder die Möglichkeit wandern zu gehen oder Kanutouren auf dem nahegelegenen See zu machen. Je nach Jahreszeit könnt ihr auch Pilze und Beeren sammeln, im See baden oder ein Picknick im Wald machen.

Ein Tisch mit Blumen.

Etwa 25 Kilometer von Nyköping entfernt liegt eure nächste Unterkunft. Hier übernachtet ihr auf einem Hofhotel, umgeben von Feldern und Seen. Hier kann man je nach Saison frisches Bio-Gemüse, Honig und Eier kaufen. Zur Unterkunft gehört auch ein Naturschwimmteich sowie eine Sauna. Neben zahlreichen Unternehmungen in der Natur könnt ihr auch einen Ausflug nach Nyköping machen. Die Stadt zählt zu den ältesten Schwedens und man kann eine Mittelalterburg sowie interessante Museen besichtigen.

Eure letzte Unterkunft liegt im Stockholmer Schärengarten auf der Insel Värmdö. Ihr übernachtet in einem gemütlichen Familienzimmer eines Hotels und habt die Möglichkeit Sauna und Whirlpool zu benutzen. Es ist ein perfekter Ort für Familien mit Kindern, denn es gibt nicht nur einen Spielplatz und einen tollen Hindernisparcours, sondern auch Tiere wie Pferde, Ziegen und Alpakas. In Värmdö trifft man auf die einzigartige Natur der Schären, auf Kulturgeschichte und Seefahrt. Es gibt im Schärengarten viele Sommer- und Kulturveranstaltungen, Ausflugsziele, Aktivitäten und Abenteuer zu erleben. Schwimmt im Meer, schlendert durch hübsche Fischerdörfer, besucht die Festung Vaxholm oder den neuen Kletterpark dort.

Am letzten Tag packt ihr eure Sachen und fahrt über Nacht mit der Fähre von Nynäshamn zurück nach Rostock.

Diese Reise hat es euch angetan?

Beispielbilder unserer Unterkünfte

Reiseimpressionen