Winter im Schärengarten Nordschwedens

Ferienhausurlaub mit Winteraktivitäten in Schwedisch Lappland
Winter im Schärengarten Nordschwedens
Familienpreis: ab 8.150 €

Was euch erwartet

Diese Winterreise führt euch in den Norden Schwedens an den Bottnischen Meerbusen. Auf einer Insel nördlich im Schärengarten von Luleå liegt diese Unterkunft idyllisch direkt am Meer. Die Natur- und Tierwelt ist sowohl im Winter als auch im Sommer einzigartig.

Ihr übernachtet in einem Ferienhaus mit 2 Schlafzimmern, Frühstück und Abendessen im Hauptgebäude der Lodge sind inklusive. Die gemütlichen Blockhütten sind das perfekte „Basislager“ für Ausflüge und Erlebnisse in der Region.

In der Reise sind drei Ausflüge bereits enthalten: Beim Eisfischen lernt ihr einiges über das arktische Leben und das Meer in dieser Gegend während ihr auf dem zugefrorenen Meer Löcher in das Eis bohrt und euer Angelglück versucht. Eventuell könnt ihr auch einen Fisch zum Mittagessen mit zurücknehmen.

Auf einer nahe gelegenen Huskyfarm leben 60 freundliche Huskys, die es lieben durch die schöne Winterlandschaft zu laufen und den Schlitten zu ziehen. Nach einer Einführung dürft ihr das Huskygespann auf einer 1,5-stündigen Tour durch die winterliche Landschaft fahren. 

Bei einer Reise im Winter in den Norden darf eine Nordlichttour nicht fehlen. In der Reise enthalten ist ein 2-stündiger Ausflug mit dem Schneemobilschlitten auf das Meer, um nach den Nordlichtern Ausschau zu halten. Ihr werdet auch anhalten, um ein Feuer zu machen und Tee, Kaffee und Schokolade zu kochen. 

Reiseübersicht

  • Mietwagen inkl. unbegrenzter km und CDW (Vollkasko-Versicherung inkl. Ausschluss des Selbstbehalts), Annahme und Abgabe am Flughafen in Luleå
  • 7 Übernachtungen im Ferienhaus mit 2 Schlafzimmern inkl. Bettwäsche und Endreinigung 
  • Halbpension mit einem 2-Gänge Menü am Abend
  • Eisfischen
  • Huskytour
  • Nordlichttour mit dem Schneemobilschlitten
  • Schwedenkarte und Reisebeschreibung

Familienpreis bei 4 Reisenden in der Hauptsaison

Mit einem Mittelklasse Mietwagen ab 8.150

In diesem Preis sind noch keine Flüge enthalten. Diese bieten wir auf Anfrage gerne mit an.

Preise für die Nebensaison und für mehr oder weniger Reisende erhaltet ihr gerne bei uns auf Anfrage.

Dezember bis April

Hauptsaison ab Mitte Dezember bis Anfang Januar und Mitte bis Ende Februar

Nebensaisonpreise außerhalb der Hauptsaison ab Dezember bis Ende März

Mögliche Zusatzleistungen:

  • Zusatznächte sind möglich.

Zusätzliche Ausflüge und Aktivitäten:

  • 1 Stunde Private Sauna
    Preis pro Person: 30 €
  • 1 Stunde Private Sauna und Jacuzzi
    Preis pro Person: 80 €
  • Schneemobiltour in den Wald, 2 Stunden
    Eine zweistündige, auf die Natur ausgerichtete Tour mit dem Motorschlitten durch die verschneiten Wälder Luleås und über das zugefrorene Meer und die Seen. Diese geführte Naturtour führt euch zu einigen der schönsten Orte mit großartigen Aussichten und der Möglichkeit, Wildtiere zu beobachten. 
    Preis pro Person: 160 €, Preis für Kinder bis 13 Jahren: 90 € 
  • Schneemobiltour in den Wald, 4 Stunden inkl. Lunch
    Eine vierstündige, auf die Natur ausgerichtete Tour mit dem Motorschlitten durch die verschneiten Wälder Luleås und über das zugefrorene Meer und die Seen. Diese geführte Naturtour führt euch zu einigen der schönsten Orte mit großartigen Aussichten und der Möglichkeit, Wildtiere zu beobachten. Ihr haltet regelmäßig an, um die Stille der arktischen Natur zu genießen, und die einheimischen Führer geben euch einen Einblick in ihre Lebensweise und besuchen mit euch einige ihrer Lieblingsplätze. Entlang der schmalen Pfade macht ihr Halt, um Tee und Kaffee zu trinken und zu Mittag zu essen, während der Reiseleiter euch etwas über die Umgebung erzählen wird.
    Preis pro Person: 250 €, Preis für Kinder bis 13 Jahren: 150 € 
  • Schneemobiltour in die Schären, 4 Stunden inkl. Lunch
    Mit einem Naturführer erkundet ihr vier Stunden lang die Inseln des Luleå-Schärengartens mit dem Schneemobil. Auf dem zugefrorenen Meer und den Inseln werdet ihr viel über die einzigartige Natur, die lokale Geschichte und die arktische Lebensweise erfahren. Insbesondere werdet ihr euch auf die Suche nach kleinen Fischerdörfern machen, die im Winter wie eingefroren sind, nach einer Vielzahl von einheimischen Wildtieren und nach den einzigartigen Eisformationen, die an den Rändern der Inseln entstehen.
    Unterwegs haltet ihr regelmäßig an und euer Guide wird euch etwas über die Umgebung und Geschichten über das Leben in der nördlichen Wildnis erzählen. Es gibt heiße Getränke und ein Mittagessen, das von eurem Guide über einem offenen Feuer gekocht wird.
    Das Ziel der Tour ist es, die entlegensten Inseln des Archipels zu erreichen. Wenn die Bedingungen stimmen, ist das Ziel Brändöskär – ein idyllisches Fischerdorf, das auf das 17. Jahrhundert zurückgeht. Ihr besucht dort die Kapelle aus dem Jahr 1774 und kommt an idyllischen Fischerhütten vorbei. Außerhalb der Inseln, in äußerster Randlage, liegt die zugefrorene Bucht mit ihren scheinbar endlosen Feldern aus Packeis und Schnee. In manchen Jahren türmt sich das blaue Meereis zu bis zu 10 Meter hohen Formationen auf – ein beeindruckendes Erlebnis!
    Diese Tour ist von Anfang Januar bis Anfang April möglich.
    Preis pro Person: 250 €, Preis für Kinder bis 13 Jahren: 150 €
  • Nordic Winter Skills, inkl. Lunch
    Das Winterleben in Schwedisch-Lappland ist angenehmer, wenn man lernt, wie man sich in dem kalten subarktischen Klima kleidet, verhält und die Natur genießt. 
    Ihr zieht euch warme Outdoor-Kleidung an und geht nach draußen, um die Schneeschuhe anzuschnallen. Die Guides nehmen euch mit auf eine 3-stündige Reise in die Wälder in der Nähe der Lodge und führen euch durch einen abenteuerlichen und lehrreichen Ausflug. Ihr lernt den Umgang mit den Schneeschuhen, das Feuermachen im Schnee und die Zubereitung von Tee und Kaffee über dem offenen Feuer. Während des Ausflugs hört ihr Geschichten über das Leben in der Arktis und ihr erfahrt mehr über den Wald, das Meer und die Tierwelt in Schwedens nördlichster Region. Zur Mittagszeit macht ihr eine Pause in einem traditionellen samischen Tipi, wo ihr gemeinsam ein typisches Wildnis-Mittagessen zubereiten werdet. Hier, auf den Rentierfellen, genießt ihr eure Mahlzeit am Feuer.
    Preis pro Person: 160 €, Preis für Kinder bis 13 Jahren: 90 € 
  • Langlaufski, 2 Stunden
    Diese Tour ist eine Einführung in den Langlaufsport, um die unberührte und ruhige Natur rund um die Lodge zu genießen. Der Guide führt euch in die verschiedenen gängigen Techniken des Langlaufens ein. Eine klassische Aktivität in der Natur, die sowohl für Erwachsene als auch für Familien geeignet ist. Altersempfehlung: ab 7 Jahren.
    Preis pro Person: 130 €
  • Besuch bei den Sami, inkl. Lunch
    Von der Lodge aus werdet ihr mit einem einheimischen Sami bekannt gemacht, der euch einen Einblick in seine Kultur und Lebensweise gibt. Er zeigt euch sein Rentiergehege und erklärt euch mehr über das „Jahr des Rentiers“, die acht Jahreszeiten und wie die Samis mit den Rentieren und der Natur in jeder dieser Jahreszeiten arbeiten. Anschließend macht ihr einen Spaziergang mit den Rentieren und erfahrt mehr über die Sami. Im Zelt angekommen, setzt ihr euch zu einer Tasse Tee ans Feuer, genießt die Atmosphäre des Zeltes und setzt das Gespräch mit dem Sami Jon-Anders fort. Das Mittagessen wird am Feuer gegessen.
    Preis pro Person: 250 €
  • Aurora Hideaway Dinner
    Ein Abendessen bei Kerzenschein irgendwo auf dem gefrorenen arktischen Meer.
    Das abendliche Erlebnis beginnt mit einem Schneemobil-Transfer von eurer Lodge. Bei der Ankunft im Aurora Hideaway erhaltet ihr ein Getränk eurer Wahl: Wein, Bier oder ein warmes Getränk. Euer Guide serviert euch dann eine heiße, dampfende Suppe als erstes Gericht. Auf dem Ofen im Aurora Hideaway lodert ein prasselndes Feuer und die Kerzen und Teelichter schaffen eine magische Atmosphäre. Ihr habt nun die Möglichkeit, nach draußen zu gehen, um nach den Nordlichtern Ausschau zu halten oder einfach die absolute Stille und den Sternenhimmel zu genießen. Der Guide bereitet das Hauptgericht über dem offenen Feuer zu. Der Abend endet mit einem Dessert und Tee/Kaffee bevor ihr zu eurer Lodge zurückkehren werdet.
    Die Aurora Hideaways sind kleine „Restaurants“, die im Archipel verteilt werden. Je nach Wind-, Wetter- und Eisverhältnissen werden für jeden Abend die bestmöglichen Plätze ausgewählt. Auf der Tour werden Schneeschuhe mitgebracht, damit ihr einen kurzen Spaziergang machen könnt, während der Guide das Essen zubereitet.
    Preis pro Person: 250 €, Preis für Kinder bis 13 Jahren: 210 € 
  • Nordlichttour mit Schneeschuhen und Dinner, 3 Stunden
    Bei dieser Tour macht ihr mit einem erfahrenen Guide eine Wanderung mit Schneeschuhen in den Wäldern. Er wird euch etwas über die Umgebung erzählen und wenn die Bedingungen stimmen, können Nordlicht gesichtet werden. Der Guide erklärt euch die Entstehung der Nordlichter sowie deren verschiedene möglichen Farben, ihre Häufigkeit und gibt euch Tipps, wie ihr sie fotografieren könnt. Unterwegs macht ihr eine Pause und lernt, wie man ein Feuer im Schnee entzündet, wie man die Sterne erkennt und sogar Spuren von Wildtieren.  Wenn das Feuer entfacht ist, werden Kaffee und Tee zubereitet, und es gibt Kuchen. Das  Abendessen wird vom Reiseleiter im Freien zubereitet und unter dem dunklen Himmel auf Rentierfellen sitzend genossen. 
    Preis pro Person: 200 €, Preis für Kinder bis 13 Jahren: 120 € 

Wir erstellen individuelle Angebot auch inklusive Flug nach Luleå und zurück zu eurem Wunschflughafen.

Allgemeine Informationen zu den Anreisemöglichkeiten nach Schweden findet ihr hier.

Diese Reise ist für alle Kinder geeignet, die sich gerne draußen in der Natur und im Schnee bewegen. Auf Anfrage könne wir die Aktivitäten dem Alter der Kinder entsprechend anpassen und individuell zusammenstellen.

Diese Reise hat es euch angetan?

Beispielbilder unserer Unterkunft

Reiseimpressionen