Fast wie im Mumintal: Die Muminwelt in Naantali

Fast wie im Mumintal: Die Muminwelt in Naantali

Die Mumins, das sind die kleinen weißen Trollwesen, die ein bisschen an Nilpferde erinnern und die in Finnland wirklich jeder kennt. Ob als Kuscheltiere, Geschichtenbücher oder auf der Kaffeetasse: sie sind allgegenwärtig. Auch in der Muminwelt, einem tollen Freizeitpark in Südfinnland, der ohne große Attraktionen auskommt und mit eher leisen, märchenhaften Architekturen und Darbietungen besticht.

Idylle pur auf der Schäreninsel Kailo

Erfunden wurden die Mumins von der finnischschwedisch-sprachigen Schriftstellerin Tove Jansson. Und das mit internationalem Erfolg: In über 50 Sprachen sind ihre Muminbücher übersetzt worden! Inspiriert haben sie u. a. Sommeraufenthalte auf schwedischen und finnischen Schäreninseln. Kein Wunder also, dass ihr die Muminwelt auf der Insel Kailo findet, die unmittelbar vor Naantali gelegen nur zu Fuß über eine 250 Meter lange Brücke von der Altstadt aus erreichbar ist. Idyllisch und ganz so, wie bei den Mumins irgendwo in Finnland.

Märchenhaftes Muminhaus

Im Zentrum leuchtet das blaue Muminhaus mit seinem hohen Turm, das sich gleich über mehrere Etagen erstreckt. Wer es bis nach oben schafft, wird mit einer Rutschpartie ins Freie belohnt. Die liebevolle Einrichtung scheint direkt den literarischen Vorlagen entnommen. Anfassen erlaubt! Seit kurzem könnt ihr hier das Geheimnis der mit dem Eintritt erworbenen Muschelschalen lüften. V. a. die kleinen Besucher sind begeistert! Überall auf der Insel begegnet man echten Mumins, der kleinen My, dem Schnupferich und anderen Figuren aus den Erzählungen. Ihr könnt Hände schütteln, sie umarmen oder zum gemeinsamen Foto bitten. Sie sind für jeden Spaß zu haben! Viele Kleinkinder geben bei den Mumins ihre Schnuller ab, wenn die Zeit gekommen ist. Ein typisch finnischer Brauch!

Snorks Werkstatt, ein toller Schwimmstrand und andere Attraktionen

Ansonsten durchziehen verwunschene Naturpfade die Muminwelt und führen vorbei an Snorks Werkstatt, wo ihr gemeinsam an Erfindungen tüfteln oder in eine Mondrakete klettern könnt, an Schnupferichs Lagerpfad und an Muminpapas Boot. Entspannung ist im Whileaway Park angesagt, auf einer Hängematte unter den Bäumen liegend mit Märchen in den Ohren. Wer seine sieben Sinne aktivieren möchte, kann sich auf den Barfußpfad begeben und mit bloßen Füßen über Sand, Feldsteine oder Felsen streifen und anschließend durchs Wasser waten. Der Schwimmstrand ist tatsächlich der schönste der Inselgruppe, und lohnt nicht nur an heißen Tagen einen Abstecher.

Ein kleines Picknick zwischendurch

An idyllischen Picknickplätzen mangelt es nicht, oft mit einem herrlichen Ausblick über die wunderschönen Schäreninseln ringsum. Wer keinen eigenen Proviant dabei hat, kann die Eisbar von Tofslan und Fifslan, Muminmamas Küche oder eine der anderen witzigen Verköstigungsangebote der Muminwelt aufsuchen. Und natürlich findet ihr auch den ein oder anderen Souvenirshop, im Großen und Ganzen hält sich der Kommerz hier aber in Grenzen.

Spaß und Abenteuer für mindestens einen ganzen Tag

Auch die Kindertheatervorstellungen im Theater Emma (zwei sind im Eintrittspreis inbegriffen) sollte man nicht verpassen. Gesprochen wird finnisch und schwedisch, mit englischen und japanischen Untertiteln (Japaner lieben die Mumingeschichten!). Außerdem gibt es noch ein geheimnisvolles Labyrinth im Wald, ein riesengroßes Seeungeheuer, das sich immer wieder in der Nähe des Badestrands blicken lässt und eine abenteuerliche Hängebrücke. Diese und weitere wundervolle Attraktionen machen den Besuch der Muminwelt zu einem unvergesslichen Abenteuer, für das mindestens ein ganzer Tag eingeplant werden sollte! Und wer außerdem die schönen Altstadtgassen von Naantali, das Sommerhaus des Präsidenten oder die prächtige Blumenshow im Park von Kultaranta erkunden will, hängt einfach noch ein paar Tage in der finnischen Urlaubsstadt dran.

Achtung: Die Muminwelt ist fast nur in den Sommermonaten geöffnet!

Eintrittskarten immer günstiger online unter www.muumimaailma.fi.

Text: Nina Lenze