Auf Island-Rundreise mit der Familie

In Island mit dem Wohnmobil oder Mietwagen auf Rundreise
Auf Island-Rundreise mit der Familie

Habt ihr Lust auf eine Island-Rundreise mit der Familie? Um Island führt die sogenannte Ringstraße. Wer auf dieser Straße einmal rund um Island fährt, kommt mit ein paar Abstechern an den meisten Sehenswürdigkeiten und Highlights Islands vorbei.

Eure Reise können wir natürlich ganz individuell gestalten und sowohl in der Länge als auch im Routenverlauf anpassen. Ihr übernachtet zum Beispiel in Familienzimmern mit Frühstück in Gästehäusern und Hotels entlang der Ringstraße.

Alternativ bieten wir auch eine Reise mit Übernachtung in Ferienhäusern an, in denen ihr als Familie mehr Platz habt und euch selbst versorgen könnt. Wir planen Route und Unterkünfte nach euren Wünschen und Vorstellungen. Auch ganz individuelle Familien-Rundreisen und gewünschte Tagesausflüge buchen wir vor. 

Schreibt uns gerne, wann und wie ihr eine Rundreise in Island machen möchtet und welche Unterkunftsform euch am liebsten ist. Wir können auch Ferienhäuser und Hotels miteinander kombinieren. 

Islands wilder Westen

Familienpreis: ab 9.100 €

Unterkunft: Ferienhäuser, Hotels

Besonderheiten: Papageientaucher, Wasserfälle, Fjorde

Eine Island-Rundreise mit Kindern – Unser Island-FAQ

Das Wetter in Island hat bekannterweise immer seinen eigenen Kopf, doch besonders im Winter kann es schnell zu Schneestürmen und wetterbedingten Straßensperrungen kommen. Daher empfehlen wir Familien mit Kindern eher in den Sommermonaten – also von April bis September – ihre Rundreise durch Island zu planen. Doch auch in den Wintermonaten ist Island natürlich toll, wir finden gern auch eine passende Winterreise für euch.

Ihr könnt Island auf der Ringstraße, die ca. 1300 km lang ist, umrunden. Theoretisch könntet ihr die Ringstraße in ca. 14 Stunden abfahren, doch ihr wollt ja keinen Weltrekord schlagen, sondern das wunderschöne Island als Familie erkunden. Wir empfehlen mindestens zwei Wochen für eine Island-Rundreise einzuplanen. Je mehr Zeit, desto besser! Denn man könnte natürlich bei all den schönen Landschaften und Sehenswürdigkeiten Monate dort verbringen.

Die Benzinpreise schwanken wie auf der ganzen Welt natürlich auch in Island. Ihr könnt meist mit ca. 250 ISK bis 270 ISK pro Liter* rechnen, umgerechnet also mit ca. 1,70 € bis 1,85 € pro Liter*. Wir beraten euch gern, wenn ihr euch für eine Rundreise interessiert.
*Alle Angaben ohne Gewähr. 

Ihr habt Lust auf eine Island-Rundreise mit der Familie?